Glorf.it

Glorf IT

Bedenkliches aus dem IT-Alltag

2. Dezember 2009 um 20:39

Passwort zu komplex II

Heute wollte ich beim Chip-Adventskalender den Download machen. Die Hürden wurden letztlich aber sehr, sehr hoch: Man muss sich bei der Firma Softwareload registrieren und die Software bestellen. Weil man den Gutscheincode eingeben könne, würde einem letztlich nichts berechnet. Na gut, das versuchte ich. Ich scheiterte am Benutzernamen und am Passwort: Warum "thomas.gloerfeld" ungültig sei, wurde mir nicht gesagt. Für das Passwort verwendete ich schon gar kein Sonderzeichen. Das Passwort sei aber dennoch zu komplex, daher wird die Sicherheit auch als besonders niedrig eingestuft (rot). Die Meldung ist etwas eigenartig. "Passwort nicht erlaubt. Verwenden Sie maximal 16 Zeichen ein." – Schlecht übersetzt?

softwareload

Das Passwort ließ ich generieren und lautete "bkbbmiXcXam1HdE6Cj0T". Echt unsicher…

Bei der Sicherheitsabfrage (z.B. wie lautet Ihre Lieblingsfigur aus der Geschichte) muss hingegen die zwingend erforderliche Antwort wenigstens 6-stellig sein. "Nero", "Jesus", "Cäsar", "Otto" und "Karl" scheiden schon mal aus… Für fast alle anderen möglichen Fragen habe ich auch nur kurze Antworten. Und natürlich muss man bei jedem Versuch den "Sicherheitscode" (Captcha) neu eingeben.

Wenn man es geschafft hat, dann muss man auf eine Mail mit Bestätigungslink warten. Wenn man darauf klickt, dann muss man sich erst mal anmelden. Danach wird man auf eine T-Online-Seite umgeleitet, die einem sagt, dass man unbedingt Java-Script für T-Online erlauben müsse, sonst gehe nichts.

Ich sage ja, einfach ärgerlich. Jetzt habe ich zwar die Software, aber mag sie erst mal nicht mehr ansehen.

2. Dezember 2009 um 18:15

Gesundheit!

Wer hätte das gedacht?

Gesundheit…

|