Glorf.it

Glorf IT

Bedenkliches aus dem IT-Alltag

26. November 2011 um 17:35

schnelle Hilfe für Krisenregionen

Offenbar sind diese Beton-Zelte "Concrete Canvas Shelters" noch zu teuer für den Einsatz in Krisenregionen oder gibt es andere Probleme, die ich so nicht sehen kann? Denn vom Aufbau und der Haltbarkeit scheint das doch ganz gut zu sein.

Potentielle Schwierigkeiten, die ich sehen kann:

  • Preis – Dürfte nicht ganz billig sein.
  • Gewicht – Wie kommt das in die Krisenregion?
  • Strom – Wie viel Strom benötigt man zum Aufpusten?
  • Pumpen – Woher kommen die Luft- und Wasserpumpen?

Leider fand ich auf deren Webseite keine Infos zum Preis, Transportgewicht und Stromverbrauch.

26. November 2011 um 12:21

Andere beschenken

Offenbar lohnt es sich nicht nur an Weihnachten andere zu beschenken. Im Artikel "Why Spending Money on Others Promotes Your Happiness" wird beschrieben, dass die Zufriedenheit bzw. das Glücksempfinden größer ist, wenn man Geld für andere ausgibt als wenn man es für sich selbst ausgibt.
Die Frage, warum wir dann nicht öfter Geld für andere ausgeben wird auch beleuchtet.

Wer es lesen will: Ich musste erst mal nachsehen, was "insidious" bedeutet: "heimtückisch".

25. November 2011 um 19:15

Buchtipp: Reluctant DBA

Reluctant DBAFür alle digitalen Typen, die gerne in elektronischen Büchern lesen, lohnt sich ein Blick in das Buch "SQL Server Basics for the Reluctant DBA". In dem eBook werden eine ganze Reihe von Artikeln des "SQL Server Magazine", die nur für Abonnenten auch online zur Verfügung stehen, zu einem Buch zusammen gefasst. Einige der Artikel habe ich gelesen und fand sie ganz gut.

24. November 2011 um 18:30

InMemory-Buch

Auf meinem Stack fand ich den Buchtipp "In-Memory Data Management" aus den Artikel "In-Memory verstehen". Da mein Lesestapel in letzter Zeit recht groß geworden ist, werde ich das Buch wohl nicht mehr bestellen. Man muss halt Prioritäten setzen… Dabei finde ich das Thema wirklich interessant. Die Autoren sind Hasso Plattner und Alexander Zeier. Daher dürfte es recht stark die Sichtweise von SAP wieder spiegeln. Da sie aktuell aber im Bereich Bussiness-Intelligence Marktführer sind, dürfte das um so interessanter sein.

Wer sich informieren will:

Die im Probekapitel skizzierten Multitouch-Tische gibt es ja schon…

24. November 2011 um 18:23

Nette 404-Meldungen

Alter, aber guter Link-Tipp: "50 Cool and Creative 404 Error Pages (Part I)"

Bitte beachten: der obige Titel aus dem Jahre 2009 ist nicht ganz korrekt.

  • "Teil I" legt nahe, dass es einen Teil 2 gäbe. Gibt es aber (noch?) nicht.
  • Es sind nur 25 Meldungen beschrieben, der Rest sollte wohl im Teil 2 folgen.

Aber es sind wirklich kreative 404er Meldungen von verschiedenen Webseiten.

24. November 2011 um 18:13

Räumliche Erinnerung?

Im Artikel "How walking through a doorway increases forgetting" wird beschrieben, dass unser Gehirn Erinnerungen in eine Art Kapitel/Abschnitte einteilt. Wenn wir eine Tür durch schreiten, dann scheint damit so eine Art Abschnitt gewechselt zu werden, was die Erinnerung an Ereignisse aus anderen Abschnitten erschwert.

Klingt verrückt. Ich muss mal darauf achten, ob ich das bei mir beobachten kann…

23. November 2011 um 22:16

1 Dollar Kleingeld

Sehr bewegend, sehr schön…

Change ist ein englisches Homonym, es bedeutet

  • einerseits "Wechselgeld" und
  • andererseits "Veränderung".

Ob der Mann nun um Wechselgeld bittet oder zur Veränderung aufruft?

weiterführender Link: Schöne Zusammenstellung, inkl. Video "Behind the Scenes" und Werbeposter

23. November 2011 um 20:30

SQL Thinking – ich muss leider draußen bleiben…

Echt gemein. Der Titel des Buches "SQL Thinking – Vom Problem zum SQL-Statement" von Cornel Brücher, Frank Jüdes und Wulf Kollmann hat mich unheimlich angesprochen. Auch die Einleitung verstärkte den Eindruck. Ich brachte mich schon gut in Stimmung: Das sei mal etwas anderes und klinge in der Praxis für Entwickler brauchbar. Das für den SQL-PASS-Newsletter zu Rezensieren würde mir bestimmt Freude machen.
Daher hatte ich das Buch schon fast bestellt, als ich das Probekapitel entdeckte. Hier stolperte ich über Wortspiele wie "SQL – Die Sprache des Orakels". 🙁
Ja, erraten: Es ist für pures Oracle-SQL. Anhand der Beispiele sieht man schnell, dass man schon eine Oracle-Datenbank haben muss – nix ist mit ANSI-SQL. Dann suche ich mal weiter…

23. November 2011 um 19:01

Tool-Tipp: SQL Sentry Plan Explorer

In dem aktuellen SQL Server Magazin fand ich einen sehr guten Tipp von Kevin Kline: Mit dem Werkzeug "SQL Sentry Plan Explorer" kann man die Zugriffspläne des SQL-Servers übersichtlicher lesen als im SQL Server Management Studio. Ich bin begeistert: spezialisierter Anwendungszweck und dadurch einfache Bedienung.

Praktische Erfahrung kann ich leider noch nicht vorweisen. Aber Achtung: Wer den Artikel nicht gelesen hat, der erwartet vielleicht ein "Schweizer Offiziersmesser" mit dem man alles mögliche tun kann. Aber es ist wirklich auf das Anzeigen von Zugriffsplänen spezialisiert.

Das Werkzeug ist kostenlos und kann hier bezogen werden.

23. November 2011 um 06:12

Gegenüberstellung der Lizenzmodelle im Falle von DB-Virtualisierung

Mit dem neuen Lizenzmodell ist der Vergleich der Lizenzmodelle von Oracle, IBM & Microsoft bei TecChannel.de nun leider veraltet (Stand August 2011). Aber man kann damit immer noch ganz gut die Unterschiede vergleichen.

Der Artikel "Was Datenbank-Virtualisierung kostet" schließt mit diesem Fazit:

Es zeigt sich, dass keines der Modelle den dynamischen und bedarfsgerechten Betrieb von virtualisierten Umgebungen zu 100 Prozent abdeckt. Wenn weniger Rechenleistung im Laufe des Betriebs notwendig wird, wirkt sich dies bei allen drei Anbietern nicht positiv auf die Lizenzkosten aus.

Schafft es Microsoft mit dem neuen Modell für virtuelle Systeme das besser abzudecken. Ich bin nicht sicher, denn auch Microsoft wird kein Geld zurück zahlen…

22. November 2011 um 23:14

Modernizr

Aus meinem unerschöpflichem Stack an Dingen, die ich mal ausprobieren wollte: Mein Kollege Robert brachte von einem Vortrag aus der Reihe "MSDN on Tour" zum Thema HTML5 diesen LinkTipp mit: Modernizr.

Das ist eine JavaScript-Bibliothek, um schnell und einfach moderne Webseiten zu ermöglichen. Ich werde es wohl nicht mehr schaffen das anzuschauen, aber bevor es veraltet gebe ich den Tipp mal weiter…

22. November 2011 um 06:15

Linktipp: Indexe am Microsoft SQL Server

Wer sich frisch in Indexe einarbeiten möchte, der findet bei dem Tipp von meinem Kollegen Robert einige nette Links. Ich persönlich finde die ersten etwas zu trocken (keine Bilder) und würde eher die Links unter dem Punkt "additional background material for more enthusiastic students" empfehlen… 😉
Link: SQL University: Advanced indexing – Sorting and Grouping