Auf pfiffige-Senioren.de fand ich eine nützliche Liste unseriöser Gewinnmitteilungen und eine Liste von unseriösen Firmen. Das finde ich tatsächlich pfiffig, weil man da schnell nachsehen kann, ob es schon ähnliche Fälle gab. Allerdings kann man auch gleich bei Google suchen… ;-)

Und weil wir gerade schon mal dabei sind, hier auch noch der Link zum Hoax-Info Service der TU-Berlin . Hoax nennt man freundlich erscheinende Warnungen vor Viren oder betrügerische Kettenbriefe, die meist Notlagen vorgaukeln. In beiden Fällen steht persönliche Bereicherung dahinter oder manchmal einfach nur Cybermobbung. Dann sind Ansprechpartner mit Telefonnummer genannt denen damit das Leben zur Hölle gemacht werden soll. Und tatsächlich steht bei denen das Telefon nicht mehr still…
Gutgläubige sollen die Mails natürlich unbedingt weiterleiten, weil damit zum Beispiel das Leben eines Kindes oder eine an Leukaemie erkrankten Freundin gerettet werden könne. Im Hoax-Info-Service kann man sich über die Echtheit von den Aufrufen informieren.