Glorf.it

Glorf IT

Bedenkliches aus dem IT-Alltag

3. März 2009 um 21:03

Network Monitor mit TDS-Unterstützung

Ebenfalls von meinem Chef kam der Hinweis auf die neue Beta-Version des "Network Monitor Open Source Parser" von Microsoft. Darin wurden viele der "plötzlich" offen zugänglichen "Microsoft Protokolle" integriert.

While parsers for many protocols have always shipped with Network Monitor, we have now decided to ship parsers for the protocols described in the Windows Open Protocol Specifications […].

Dazu gehört auch auch die TDS-Unterstützung. Man kann also Pakete des SQL-Servers damit im Klartext ansehen. Das könnte richtig klasse sein. Allerdings habe ich da so meine Vorurteile: Ethereal zu toppen dürfte für eine Beta schwer sein. Dennoch würde ich ihn gerne mal ausprobieren. Aber bis ich dazu komme… 😉

Hat den schon mal jemand ausprobiert?

3. März 2009 um 20:19

Bin ich selbstständig oder angestellt?

Wen es interessiert woran man erkennen kann, ob jemand selbstständig oder angestellt ist, der sollte das informative Infoblatt "Selbstständig oder angestellt" von der GEK lesen. Hier werden knapp und verständlich verschiedene Sonderfälle erläutert.

Jetzt verstehe ich auch, warum beherrschende Gesellschafter grundsätzlich keine Angestellten sind und im Rahmen eines Arbeitnehmerüberlassungsvertrages nicht vermittelt werden können. Aber manche Geschäftsführer können durchaus Angestellte sein, aber längst nicht alle…

3. März 2009 um 19:56

Die Finanzkrise einfach erklärt

Früher als meine Kinder noch jünger waren, haben wir immer gemeinsam die Sendung mit der Maus geschaut. Leider sind diese Zeiten jetzt vorbei. Aber dieser Clip, der die Entstehung der Finanzkrise einfach erklärt (leider auf englisch), würde wunderbar rein passen: einfach erklärt und alles wichtige drin.

"mortgage" heißt auf deutsch übrigens "Hypothek".


The Crisis of Credit Visualized from Jonathan Jarvis on Vimeo.

Unter crisisofcredit.com steht mehr.

Danke an meinen Chef.
|